Öl- und Gasindustrie

Seit den späten 80er Jahren liefert Belzona Lösungen für die zentralen Probleme der Öl- und Gasindustrie, bei denen konventionelle Lösungen versagt haben. 

Öl- und Gasindustrie

Seit den späten 80er Jahren liefert Belzona Lösungen für die zentralen Probleme der Öl- und Gasindustrie, bei denen konventionelle Lösungen versagt haben.

Zu Beginn der Öl- oder Gasproduktionssysteme befinden sich Trennstufen, in denen die aggressiven Produktionsflüssigkeiten einen teuren Tribut von den Abscheidern fordern. Öl- und Gasproduzenten haben erkannt, dass konventionelle Innenbeschichtungen den Folgen von Erosionskorrosion, die durch mitströmenden Sand und erhöhte Temperaturen und Drücke noch beschleunigt wird, nicht mehr gewachsen sind. Mit Belzona 1321 (Ceramic S-Metal) hat Belzona ein Produkt entwickelt, dass diesen widrigen Bedingungen standhält und den Bedürfnissen der Produzenten gerecht wird.

Aufgrund stetig steigender Forderungen nach höheren Produktionsleistungen aus Grenzfeldern geht der Trend zu immer höheren Prozesstemperaturen und -drücken innerhalb der Separatoren. Belzona hat auf diese Forderungen mit der Einführung von spezialisierten drucksturzfesten Hochtemperatur-Beschichtungssystemen reagiert, die sich erfolgreich im Einsatz bewährt haben. 

Fotogalerie:

Weitere Informationen: