Belzona 1812 (Ceramic Carbide FP)

Abriebbeständiger Verbundwerkstoff zur Reparatur und Auskleidung von Metalloberflächen mit Erosion durch feine Partikel. 

Belzona 1812 (Ceramic Carbide FP)

Zweikomponenten-Epoxidharz-Verbundwerkstoff, der die extrem harten, füllkräftigen, abriebbeständigen Keramikzuschlagstoffe mit einem Polymer zur Reparatur und zum Schutz von Anlagenteilen verbindet, die durch den Abrieb feiner Partikeln geschädigt werden.

Belzona 1812 (Ceramic Carbide FP) wurde für Anwendungsfälle entwickelt, bei denen feine Partikel Erosion verursachen, beispielsweise in der Zementherstellung. Diese Technologie der nächsten Generation erzeugt eine fugenlose, sehr langlebige Auskleidung, die in dünnen Lagen aufgebracht werden kann, so dass bessere Möglichkeiten zur Modifikation von Profilen und zur Verbesserung des Strömungsverhaltens bestehen.

Für Probleme mit grobkörnigen Partikeln wurde stattdessen Belzona 1811 (Ceramic Carbide) entwickelt.

Hauptvorteile:

  • Hohe Abrieb- und Verschleißbeständigkeit
  • Korrodiert nicht.
  • Lösungsmittelfrei, kann sicher auch in beengten Räumen aufgetragen werden.
  • Ausgezeichnete Haftung auf vielen Metalloberflächen, beispielsweise Stahl und Gusseisen
  • Auftrag und Aushärtung bei Raumtemperatur, keine heißen Arbeiten erforderlich
  • Lange Verarbeitungszeit
  • Schnelle Wiederinbetriebnahme durch schnelle Aushärtung
  • Hohe mechanische Festigkeit

Anwendungsfelder für Belzona 1812 (Ceramic Carbide FP):

  • Zum Schutz von Rohrleitungen, Rohrbögen, Winkelstücken und Ventilen vor Schäden durch Abrieb
  • Verklebung und Verfugung von Kacheln und Verschleißplatten, wenn eine hohe Abriebfestigkeit benötigt wird.
  • Reparatur von Schraubenförderern, Zentrifugen und Pumpenlaufrädern, die durch Erosion und Korrosion beschädigt wurden.
  • Auskleidungen für verschlissene Trichter, Rutschen, Mischerblätter und andere Geräte, die Abrieb ausgesetzt sind.
Wichtige technische Daten:
Verarbeitungszeit bei 25 °C 20 Minuten
Zeit bis zur vollen mechanischen Aushärtung bei 20 °C 3 Tage
Abriebfestigkeit nach Taber mit Last von 1 kg Räder H10 (nass) - 51 mm³ Verlust/1000 Zyklen
Zugscherfestigkeit (ASTM D1002) 13,40 MPa Aushärtung bei Umgebungstemperatur auf gestrahltem Kohlenstoffstahl
Temperaturbeständigkeit 150 °C trocken,
Geeignete Untergründe Stahl, Gusseisen, Edelstahl und andere Metalle und Werkstoffe
Typische Anwendungen Abriebbeständige Auskleidung für Geräte, die Abrieb durch feine Partikel ausgesetzt sind.
Gebindegröße 2 kg, 20 kg. Packungsgrößen je nach Region verschieden
Verfügbarkeit* Allgemeines

* Für alle Produkte gelten regionale Einschränkungen. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Vertriebspartner vor Ort


Weitere Informationen:

Für weitere Informationen zu diesem Produkt, kontaktieren Sie uns oder finden Sie den Vertragshändler in Ihrer Region.

Sie können die Aufnahme in das Netzwerk Belzona Connect beantragen, um Zugang zu zusätzlichen Informationen, MSDS und Verarbeitungsanleitungen zu erhalten.

Fotogalerie:

Produkt Downloads:

Dokumentsprache

Für weitere Informationen zu Belzona Produkten,
loggen Sie sich bitte hier ein.

Weitere Informationen: