Belzona 1511 (Super HT-Metal)

Hochtemperatur-Epoxidharz-Reparaturverbundwerkstoff zur Ausbesserung von Anlagenteilen, die durch Erosion und Korrosion geschädigt sind. 

Belzona 1511 (Super HT-Metal)

Zweikomponenten-Reparaturverbundwerkstoff aus lösungsmittelfreiem Epoxidharz, verstärkt mit einer Siliziumstahllegierung. Dieses Hochtemperatur-Reparatursystem ist für Metallreparaturen und den Neuaufbau von Geräten vorgesehen und bietet einen ausgezeichneten Korrosionsschutz. Bei ständigem Flüssigkeitskontakt eignet sich Belzona 1511 (Super HT-Metal) für Anwendungen bis 160 °C. Das Produkt kann mit den Belzona Hochtemperaturbeschichtungen überbeschichtet werden, ohne dass ein erneutes Strahlen erforderlich ist; damit reduzieren sich Anwendungskosten und Stillstandszeiten signifikant.

Belzona 1511 (Super HT-Metal) korrodiert nicht und widersteht zahlreichen Chemikalien. Dieser Reparaturwerkstoff kann ohne Sonderwerkzeuge gemischt und aufgetragen werden und ist nach der Aushärtung spanend bearbeitbar. 

Hauptvorteile:

  • Kein Strahlen mit Strahlsand vor der Überbeschichtung mit Belzona Hochtemperaturauskleidungen erforderlich
  • Ausgezeichnete Erosions- und Korrosionsbeständigkeit
  • Geeignet für hohe Temperaturen, beständig gegen viele Chemikalien
  • Kann problemlos gemischt und mit einer Dicke bis 12 mm aufgetragen werden, so dass selbst größerer Lochfraß in einem Arbeitsgang verfüllt werden kann.
  • Lösungsmittelfrei, geringes Gesundheits- und Arbeitsschutzrisiko
  • Volumenbeständig - dank schrumpfungsfreier Aushärtung sind hochpräzise Abformungen möglich
  • Ausgezeichnete Adhäsion auf vielen Metalloberflächen, beispielsweise Stahl, Edelstahl und Sonderstählen
  • Herausragende mechanische Eigenschaften

Anwendungen für Belzona 1511 (Super HT-Metal):

  • Hochtemperatur-Epoxidharz-Reparaturverbundwerkstoffe für Prozessbehälter, Destillationskolonnen, Wärmetauscher, Absetzbecken und Gaswäscheeinheiten
  • Reparatur von Löchern und Rissen in Motorblöcken und Pumpengehäusen, Rohrleitungen, Tanks und anderen Anlagenteilen
  • Ausbesserung von Metalloberflächen mit Lochfraß
Wichtige technische Daten:
Verarbeitungszeit bei 25 °C 60 Minuten
Haftzugfestigkeit auf gestrahltem C-Stahl nach ASTM D4541 / ISO 4624 35,7 MPa bei Aushärtung bei 20 °C

35,6 MPa bei Aushärtung bei 100 °C

32,4 MPa bei Aushärtung bei 160 °C
Zugscherfestigkeit auf gestrahltem C-Stahl (nach ASTM D1002) 21,1 MPa bei Aushärtung bei 20 °C Prüfung

19,2 MPa bei Aushärtung bei 100 °C Prüfung bei 20 °C

20,5 MPa bei Aushärtung bei 160 °C Prüfung bei 20 °C
Temperaturbeständigkeit In Wasser 160 °C, im trockenen Zustand 210 °C
Geeignete Untergründe Stahl, Edelstahl und sonstige Metalle
Typische Anwendungen Metallreparatur und Lochfraßverfüllung für Anlagenteile mit hohen Betriebstemperaturen
Gebindegröße 1 kg. Gebindegrößen können regional verschieden sein.
Verfügbarkeit* Allgemeines

* Für alle Produkte gelten regionale Einschränkungen. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Vertriebspartner vor Ort


Zulassungen:

Werkstoffe mit WRAS-Zulassung

Logo BUREAU VERITAS

Weitere Informationen:

Für weitere Informationen zu diesem Produkt, kontaktieren Sie uns oder finden Sie den Vertragshändler in Ihrer Region.

Sie können die Aufnahme in das Netzwerk Belzona Connect beantragen, um Zugang zu zusätzlichen Informationen, MSDS und Verarbeitungsanleitungen zu erhalten.

Fotogalerie:

Produkt Downloads:

Dokumentsprache

Für weitere Informationen zu Belzona Produkten,
loggen Sie sich bitte hier ein.

Weitere Informationen: