Belzona 1381

Durch Spritzen oder Pinsel aufgetragene Hochtemperatur-Epoxidharzbeschichtung zum Schutz vor Korrosion und Erosion von Geräten mit ständigem Flüssigkeitskontakt.

Belzona 1381

Durch Spritzgerät oder Pinsel aufgetragene Zweikomponenten-Epoxidharzbeschichtung zur Verbesserung des Erosions- und Korrosionsschutzes bei Anlagenteilen mit Temperaturen bis 95 °C und ständigem Flüssigkeitskontakt. Diese lösungsmittelfreie Beschichtung kann bequem bei Umgebungstemperatur gemischt und aufgetragen werden – die Beschichtung erfolgt mit ein oder zwei Anstrichen. Das Überbeschichtungszeitfenster von 24 Stunden erlaubt den Auftrag auf großen Flächen in kurzer Zeit und verkürzt die Stillstandszeiten.

Aufgrund der Möglichkeit, eine hohe Schichtstärke mit einer einzigen Beschichtung zu erreichen, ohne dass es zu Absacken kommt, und aufgrund der sehr guten Erosionsbeständigkeit eignet sich Belzona 1381 ideal zur Auskleidung von Rohrleitungen mit Epoxidharz zum Schutz von Umfangschweißungen an den Innenseiten von Montagestößen. Diese neue, im Spritzverfahren aufgetragene Beschichtung ohne Füllstoff bietet den soliden Schutz einer Keramikbeschichtung, ohne dass das Spritzgerät verschleißt oder beschädigt wird.

Hauptvorteile:

  • Hochtemperatur-Epoxidharzbeschichtung mit hervorragender Erosions- und Korrosionsbeständigkeit auch bei ständigem Flüssigkeitskontakt
  • Schneller Auftrag durch Airless-Spritzverfahren ohne Verschleiß des Spritzgeräts; bei Bedarf auch mit dem Pinsel auftragbar
  • Innerhalb des Überbeschichtungszeitfensters von 24 Stunden können ein oder zwei Schichten aufgetragen werden.
  • Auftrag dicker Schichten möglich (etwa 1250 Mikrometer in einer Schicht ohne Absacken)
  • Ausgezeichnete Beständigkeit gegen kathodische Ablösung
  • Ausgezeichnete Elastizität, Zähigkeit und Schlagbeständigkeit
  • Hervorragende Beständigkeit gegen viele Chemikalien
  • In hellen Farben, zur besseren Sicht in dunklen Behältern bei Auftrag und Inspektion
  • Auftrag und Aushärtung bei Raumtemperatur, keine heißen Arbeiten erforderlich
  • Lösungsmittelfrei, geringes Gesundheits- und Arbeitsschutzrisiko
  • Ausgezeichnete Adhäsion auf den meisten Metalloberflächen, beispielsweise Kohlenstoffstahl, Edelstahl und Spezialstählen

Anwendungsfelder für Belzona 1381:

  • Hochtemperatur-Epoxidharzbeschichtung mit ausgezeichneter Erosions- und Korrosionsbeständigkeit für Prozessbehälter, Abscheider, Pumpen, Wärmetauscher und Kondensatoren, auch bei ständigem Flüssigkeitskontakt
  • Auskleidung von Rohrleitungen mit Epoxidharz zum Schutz der Umfangschweißnähte an der Innenseite von Montagestößen
  • Reparatur verschlissener und beschädigter Rutschen und Trichter
  • Langfristiger Korrosionsschutz bei Gaswäschern
Wichtige technische Daten:
Verarbeitungszeit bei 25 °C 40 Minuten
Zeit bis zur Nutzung mit Wasserkontakt bei 20 °C 2 Tage
Haftzugfestigkeit nach (D4541 / ISO 4624) 27,6 MPa auf gestrahltem Kohlenstoffstahl
Ergiebigkeit Praktische Abdeckrate für zwei Beschichtungen:
2,4 m² (25.8 sq.ft.) pro Kilogramm und Beschichtung
Temperaturbeständigkeit In Wasser 95 °C, im trockenen Zustand 200 °C
Geeignete Untergründe Kohlenstoffstahl, Edelstahl, Sonderlegierungen sowie weitere Metalle und Werkstoffe
Typische Anwendungen Mit Pinsel oder Spritzgerät aufgetragene Epoxidharzbeschichtung zur Verbesserung des Erosions- und Korrosionsschutzes von Anlagenteilen, die im Wasser arbeiten
Gebindegröße 2,5 Liter, 8,5 Liter Packungsgrößen je nach Region verschieden
Verfügbarkeit* Allgemeines

* Für alle Produkte gelten regionale Einschränkungen. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Vertriebspartner vor Ort

Weitere Informationen:

Für weitere Informationen zu diesem Produkt, kontaktieren Sie uns oder finden Sie den Vertragshändler in Ihrer Region.

Sie können die Aufnahme in das Netzwerk Belzona Connect beantragen, um Zugang zu zusätzlichen Informationen, MSDS und Verarbeitungsanleitungen zu erhalten.

Fotogalerie:

Produkt Downloads:

Dokumentsprache

Für weitere Informationen zu Belzona Produkten,
loggen Sie sich bitte hier ein.

Weitere Informationen: